Unterstützt die Petition!

8. März 2019

Gemeinnützigkeit der VVN-BdA erhalten

3. März 2019 

Anfang des Jahres, pünktlich zum Gedenktag für die Befreiung
des KZ Auschwitz, drohten nordrhein-westfälische Finanzämter in
einer konzertierten Aktion und in gleichlautenden Schreiben damit,
dem Landesverband NRW der VVN-BdA sowie mehreren selbständigen
Kreisvereinigungen die Gemeinnützigkeit zu entziehen;
und zwar dies rückwirkend

Einzig aufgeführte Begründung ist die Erwähnung der
VVN/BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der
Antifaschistinnen und Antifaschisten) in einem Verfassungsschutzbericht,
jenem des Landes Bayern. Es gibt nur noch dieses Land, dass die VVN-BdA im
VS-Bericht aufführt; es ist jedoch auch dort damit nicht der Entzug
der Gemeinnützigkeit verbunden.

Die betroffene Landesvereinigung NRW hat eine Petition auf den Weg
gebracht, die möglichst viele Unterstützer benötigt=2E 
Bitte helfen Sie mit und verbreiten diese Petition in auch in den Netzwerken.
Hier ist der Link zur
https://weact.campact.de/petitions/gemeinnutzigkeit-der-vvn-bda-erhalten

Mehr ist auf der https://nrw.vvn-bda.de/2019/03/02/nrw-finanzaemter-drohen-der-vvn-bda-mit-entzug-der-gemeinnuetzigkeit-erste-reaktionen/ zu lesen.

Einladung der Offenbacher Friedensinitiative OFI

22. Januar 2019

Antifaschistischen Filmreihe 2019

22. Januar 2019


download

download/a>

Bejarano „Lider far’s Leben“

26. Dezember 2018

DGB Bildungswerk Hessen lädt ein

22. Oktober 2018

Jahrestagung Buchenwald 2018

22. Oktober 2018

Diskussionsveranstaltung zur Änderung der Hessischen Verfassung am 9. Oktober 2018

2. Oktober 2018

Pressemitteilung: „Gewalttätiger Angriff auf Gewerkschafter ist rechtsterroristischer Überfall“

30. Juli 2018

Klick zur Pressemitteilung

PM Ueberfall auf Gewerkschafter-3

„Keine Alternative! Eine kritische Auseinandersetzung mit der AfD“

1. Juni 2018

Liebe Freundinnen und Freunde,

zur Werbung für unsere neue Ausstellung

„Keine Alternative! Eine kritische Auseinandersetzung mit der AfD“

gibt es jetzt einen Online-Auftritt:

https://vvn-bda.de/ausstellung-keine-alternative/

Katalog und Flyer hängen in Web-Versionen an. Ihr könnt sie gerne in unserem Online-Shop bestellen

Flyer (nur Versandkosten):

https://shop.vvn-bda.de/index.php/ausstellungskataloge/flyer-zur-ausstellung-der-arm-der-bewegung.html

Katalog (1,90 €):

https://shop.vvn-bda.de/index.php/ausstellungskataloge/katalog-ausstellung-der-arm-der-bewegung.html

Viele Grüße

Thomas

Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes –

Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten

             

Gedenkveranstaltung zur Bücherverbrennung am 22.5.18 in Offenbach

14. Mai 2018

 

Die Aktiven in den beiden Bündnisse Bunt statt Braun und Geschichtswerkstatt Offenbach haben sich entschlossen, zum 85. Jahrestag der Bücherverbrennung der Nazis, die in Offenbach am 22. Mai 1933 stattfand, eine Gedenkveranstaltung durchzuführen.
In Zeiten des wachsendem Rassismus und der Bedrohung des freien Wortes in vielen Ländern halten wir es für sehr wichtig, an diese schrecklichen Ereignisse in der Anfangszeit des NS-Regimes zu erinnern.
Es wird wieder eine szenische Lesung sein. Sie soll am 22. Mai 2018 um 18:00 Uhr auf dem Platz vor dem Isenburger Schloss stattfinden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den beiliegenden Flugblatt, das Sie gerne weiter verbreiten und die Veranstaltung in Ihrem Umfeld bekannt machen können.
Bei den seit 1993 stattgefundenen Erinnerungsveranstaltungen am selben Ort gehörten einige von Ihnen schon zu den Mitveranstaltern. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie auch dieses Mal am 22. Mai wieder teilnehmen würden.

Flyer Szenische Lesung

Ältere Nachrichten ·